Vermittler müssen Kunden bei der Geldanlage über das Risiko eines Totalverlusts aufklären. Am Umfang dieser Pflicht ändert sich nichts, wenn der Anleger akademisch gebildet ist und Kontakte zu Finanzkreisen hat (Oberlandesgericht Hamburg, Az. 1 U 78/05).

Dieser Artikel ist hilfreich. 25 Nutzer finden das hilfreich.