Urteil Ascent haftet für Vermittler

0

Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat die Ascent AG zu Schadenersatz verurteilt. Sie muss für die fehlerhafte ­Beratung eines Vermittlers haften, obwohl sie selbst nie in Kontakt mit der klagenden Anlegerin getreten ist, erklärte die Tübinger Rechtsanwältin Petra Dietenmaier (Az. 11 U 31/04).

0

Mehr zum Thema

  • Immobilien­kredite So kommen Sie aus teuren Kredit­verträgen raus

    - Viele Immobilien­kredite sind fehler­haft. Bauherren und Hauskäufer können sie widerrufen. Im Einzel­fall kann das immer noch Tausende Euro bringen.

  • Muster­arbeits­blatt Kredit­widerruf Rück­abwick­lung nach­rechnen

    - Viele Immobilien­kredit­verträge haben Fehler. Kreditnehmer können sie auch nach Jahren noch widerrufen. Mit unserem Excel-Rechner errechnen Sie, was der Kredit­widerruf...

  • Kredit­vertrag Keine Gebühr für Konto­auszug

    - Banken dürfen bei Krediten keine pauschale Gebühr für einen Jahres­konto­auszug verlangen. Das Urteil des Land­gerichts Konstanz könnte weitreichende Folgen haben.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

ralf.moers am 29.11.2011 um 14:01 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.