In Rheinland-Pfalz, Hessen und im Saarland gibt es die meisten Spontanurlauber. 2007 buchten dort nach Angaben der Marktforschungsgesellschaft GfK drei von zehn Reisebürokunden frühestens einen Monat vor Abreise ihren Urlaub. Es folgen Nordrhein-Westfalen und Ostdeutschland, wo etwa jeder Vierte auf den letzten Drücker bucht. Last-Minute-Reisen sind nach Angaben des Anbieters Ltur im Schnitt zwölf Prozent günstiger als Frühbuchertarife.

Dieser Artikel ist hilfreich. 71 Nutzer finden das hilfreich.