Urlaubs­planung Online suchen, offline buchen

0

Jede zweite Urlaubs­planung beginnt im Internet und endet im Reisebüro. Das ergab eine repräsentative Studie von Google, GfK und Tui zum Buchungs­verhalten der Deutschen. Gegen­über 2008 hat sich die Zahl derjenigen, die online suchen und offline buchen, verdoppelt, weil sich immer mehr im Netz informieren. Aber auch die Online­buchungen sind deutlich angestiegen.

0

Mehr zum Thema

  • Nach­haltiger Tourismus So verringern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck

    - Reisen verursacht klima­schädliche Emissionen. Die Stiftung Warentest hat für verschiedene Reise­szenarien Umwelt­bilanzen erstellt. Unsere Grafiken zeigen, wie viel...

  • Umfrage Reisen und Corona Es hapert bei der Erstattung geleisteter Zahlungen

    - Der Reisesommer 2020 lief für viele Reisende anders als geplant – aufgrund von coronabe­dingten Ausfällen, Absagen oder Umbuchungen. Eine aktuelle Umfrage der Stiftung...

  • Flugreise­vermittler Eindeutige Flugpreise sind anzu­geben

    - Vermittler von Flugreisen müssen trans­parente und nach­voll­zieh­bare Preise angeben. Rabatte, die nur bei Zahlung mit einer wenig verbreiteten Kreditkarte gelten,...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.