Fahr­anfänger, die mit dem Auto ins Ausland reisen wollen, sollten sich vorher über abweichende Regeln in der Straßenverkehrs­ordnung informieren. Wer seinen Führer­schein noch keine drei Jahre hat, darf beispiels­weise in Italien auf Schnell­straßen nur 90 km/h fahren statt der sonst üblichen 110. Abweichende Regeln gibt es auch in Frank­reich bei der Geschwindig­keit, in Dänemark und Österreich bei Promille­grenzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 0 Nutzer finden das hilfreich.