Unternehmensbeteiligungen Meldung

Foto aus dem Jahr 1995 mit Jürgen Rinnewitz, Otto Graf Lambsdorff, Erwin Zacharias und Michael Hebig (von links) in einem Image­prospekt der Göttinger Gruppe.

Foto aus dem Jahr 1995 mit Jürgen Rinnewitz, Otto Graf Lambsdorff, Erwin Zacharias und Michael Hebig (von links) in einem Image­prospekt der Göttinger Gruppe.

13 Jahre nach den ersten Finanztest-Warnungen steht jetzt fest: Die Göttinger Gruppe hat Zehntausende von Anlegern um ihr Geld gebracht. Dabei gabs Unterstützung von zahlreichen Spitzenpolitikern. Obwohl die Finanzaufsicht Strafanzeige stellte, sah die Staatsanwaltschaft keinen hinreichenden Betrugsverdacht und schloss die Akten wieder. Betroffenen Anlegern bleibt jetzt nur noch zu retten, was noch zu retten ist.

Finanztest schildert die skandalöse Geschichte der Göttinger Gruppe und erklärt, was Anleger jetzt tun müssen, um wenigstens einen Teil ihres Geldes noch zu retten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 455 Nutzer finden das hilfreich.