Unternehmensbeteiligung Meldung

Traumrenditen ohne Risiko verspricht die Beteiligung „Emirates 4“. Das Investment hat so manche Tücken.

Werbung großspurig. „Verdoppeln Sie Ihr Geld sicher in nur vier Jahren. Mit Gold in Abu Dhabi“, warb Selfmade Capital in einem Fernsehspot für die Beteiligung „Emirates 4“ an einer Gold- und Silberraffinerie. Was sich anhört wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht, ist ernst gemeint. Anleger sollen im Durchschnitt mindestens 20 Prozent pro Jahr erzielen, das Kapital sei hundertprozentig durch Abu Dhabi garantiert.

Staatsgarantie fragwürdig. Für die Staatsgarantie fand Finanztest keinen handfesten Beleg. Sie würde sich ohnehin nur auf den Teil des Einsatzes beziehen, den eine Gesellschaft namens Middle East Ventures Gold der Raffinerie zur Verfügung stellt. Der Anleger investiert nicht direkt in dieses Unternehmen, sondern beteiligt sich an einer Kommanditgesellschaft, die Genussrechtskapital weiterreicht. Nach Abzug aller Kosten bleiben dafür weniger als 80 Prozent des Einsatzes.

Laufzeit offen. Der Anleger muss hoffen, dass seine auf mindestens vier Jahre befristete Anlage am Ende den versprochenen Gewinn abwirft. Zwischenzeitliche Ausschüttungen sind nicht vorgesehen. Das Ende der Laufzeit ist für den 31. Dezember 2016 geplant, aber nirgends festgelegt.

Rendite ungewiss. Ob die versprochene Rendite realistisch ist, kann Finanztest anhand des Emissionsprospekts nicht prüfen. Die Raffinerie müsste jedenfalls eine Goldgrube sein, damit 20 Prozent pro Jahr beim Anleger ankommen. Es wären deutlich höhere Renditen nötig, um auch die erheblichen Kosten von Emirates 4 auszugleichen. Die Middle East Ventures Gold dürfte, um die Renditechancen zu erhöhen, sogar mit riskanten Kreditgeschäften arbeiten. Laut Fondsprospekt kann sie mit dem Geld weitgehend machen, was sie will.

Totalverlust möglich. Der Vertrieb von Emirates 4 läuft über Dima 24, eine Internet-Vermögensberatung mit Fondsvertrieb (www.dima24.de). Deren Geschäftsführer Malte Hartwieg hat diese Funktion auch bei Selfmade Capital. Anleger, die in Emirates 4 investieren, verzichten auf viele Rechte. Über die Möglichkeit des Totalverlusts werden sie informiert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 299 Nutzer finden das hilfreich.