Ein Vermieter darf nicht wegen unerlaubter Unter­vermietung kündigen, wenn ihm diese schon seit Jahren bekannt ist und er sie anstands­los geduldet hat. Das gilt erst recht, wenn die Untermieterin die Lebens­gefähr­tin des Mieters ist, urteilte das Land­gericht Berlin (Az. 65 S 289/15).

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.