Unkaputt­bare Haus­halts­geräte: Testsieger der Herzen

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Je oller, desto doller? Manche Qualitäts­produkte von früher funk­tionieren immer noch zuver­lässig.

Held des Dezember-Tests von Hand­mixern war ein 40 Jahre alter RG 28s aus DDR-Produktion. Wir danken für die vielen Zuschriften mit Liebes­erklärungen an vergleich­bar robuste Rackerer. Hier zeigen wir eine kleine Auswahl.

Auf diese Geräte schwören unsere Lese­rinnen und Leser

Durch einen Klick in die rechte untere Ecke starten Sie die Bildergalerie.

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Marathon-Mixer: In unserem Haushalt läuft ein Electro­star Starmix aus den 50er-Jahren und tut seine Dienste sehr gut (Martin Hanse-Blum, Bergisch Gladbach).

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Seit der Verlobung treu. Darf ich Ihnen meinen Moulinex Hand­mixer vorstellen? Ein Verlobungs­geschenk meiner Eltern an Silvester 1966/1967. Seitdem ist er ständig im Einsatz und bis auf einen kaputten Stecker nie krank gewesen. Er leistet mir bis heute treue Dienste (Erika Loster, Lohmar).

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Keine konnte sie verdrängen. Die Privileg-Bohr­maschine habe ich 1974 bei Quelle gekauft und setze sie als eifriger Heim­werker nach wie vor ein. Auch neuere Geräte, die ich nach dem Rat Ihrer Tests gekauft habe, konnten sie nicht verdrängen (Jürgen Pünter, Hofheim am Taunus).

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Klagloser Kneter. Wir benutzen seit etwa 45 Jahren einen Krups 3 Mix3000 electronic zum Kneten von Teig und zum Schlagen von Sahne. Bis zum Früh­jahr tat auch der Mixaufsatz klaglos seinen Dienst und zerkleinerte regel­mäßig Eiswürfel (Familie Ruff, Roth).

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Mobiler Methusalem. Hymnen auf Mobiltelefon-Methusalems seien nicht zu erwarten, hatten Sie geschrieben. Mein Ericsson T39m von 2001 hat alles: Bluetooth, Infrarot – sogar 2 Spiele. Der werk­zeuglos wechsel­bare Akku hält eine Woche (Martin Vaupel, Vaihingen an der Enz).

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Toastet und toastet und toastet. Wir hatten schon viele Toaster, alle waren nach kurzer Zeit defekt. Immer wieder holten wir den Rowenta Toast-Auto­maten E 5218 AD heraus, Baujahr zirka 1965. Er toastet und toastet. Einfach tolle Qualität (Markus Hahn, Kempen).

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Bemerkens­wert stark. Wir haben eine Bosch-Küchen­maschine, Modell HM/KA1, aus den 60er-Jahren in Gebrauch. 3,5 Kilogramm Hefeteig zum Brotba­cken sind für sie kein Problem (Jochen Mante, Berlin).

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Schneller als der Neue. Ich besitze einen Philips HP1122-Rasier­apparat, etwa 52 Jahre alt. Als mein wenige Jahre alter Philips den Geist aufgab, nahm ich den Oldtimer – und siehe da: Er ist laut, rasiert aber schneller als der Neue und zu vollster Zufriedenheit (Heiko Burkard, Mietingen).

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Täglich Scheiben abschneiden. Mit dieser Maschine der Marke Progress schneide ich seit jetzt fast 40 Jahren täglich Brot. Bisher musste das Gerät nicht repariert werden (Günther Engraf, Mainz).

Unkaputt­bare Haus­halts­geräte - Testsieger der Herzen

Schneidergeselle aus Witten­berge. Die Nähmaschine erwarben wir Anfang der 80er-Jahre. Hersteller war das Nähmaschinen­werk Veritas Witten­berge. Die Maschine ist voll funk­tions­bereit und regel­mäßig in Benut­zung (Bernhard Schreiber, Weimar).

Dieser Artikel ist hilfreich. 26 Nutzer finden das hilfreich.