Unisex-Versicherungs­tarife

Beitrag nach Geschlecht

Zurück zum Artikel

Bis Ende 2012 sind Preis­unterschiede in Versicherungs­verträgen noch erlaubt.

Inhalt

Versicherung

Bedeutung des Vertrags

Derzeit güns­tiger für …

Kfz-Haft­pflicht­versicherung

Unbe­dingt notwendig.

Frauen (manchmal)

Berufs­unfähigkeits­versicherung

Sehr sinn­voll.

Männer

Kapital­lebens­versicherung

Über­flüssig. Zu teuer, vermischt Risiko­schutz und Alters­vorsorge.

Frauen

Riester-Rente

Sehr sinn­voll wegen der staatlichen Förderung.

Keinen, da schon seit 2006 Unisextarife

Risiko­lebens­versicherung

Unbe­dingt notwendig für alle, die Hinterbliebene zu versorgen haben.

Frauen

Private Kranken­versicherung und Pflege­versicherung

Falls nicht gesetzlich versichert: unbe­dingt notwendig.

Männer

Private Renten­versicherung

Oft sinn­voll für Menschen ohne Anspruch auf geförderte Alters­vorsorge.

Männer

Rürup-Renten­versicherung

Sinn­voll für sehr gut verdienende Selbst­ständige.

Männer

Unfall­versicherung

Sinn­voll.

Frauen (manchmal)

Pfleg­etagegeld- oder Pflegerenten­versicherung

Sinn­voll für alle, die ihre Beiträge lang­fristig zahlen können.

Männer

Direkt­versicherung, Pensions­kasse, Pensions­fonds

Sehr sinn­voll wegen güns­tiger Gruppen­tarife und staatlicher Förderung.

Männer

17.01.2012
  • Mehr zum Thema

    Alters­vorsorge So bringen Lebens­versicherungen mehr Geld

    - Große Freude lösen die Nach­richten der Lebens­versicherer nicht mehr aus. Bei vielen privaten Kapital­lebens- und Renten­versicherungen zeichnet sich ab, dass die in...

    Lebens- und Renten­versicherung Garan­tiezins im freien Fall

    - Der Garan­tiezins für Lebens­versicherungen wird 2021 voraus­sicht­lich erneut sinken – von derzeit 0,9 auf dann 0,5 Prozent für Neuverträge. Dafür hat sich der...

    Betriebs­rente Kassenbeitrag auf kleine Rente

    - Finanztest-Leser Heinz Friedrich Fettel hat sich seine betriebliche Direkt­versicherung auf einen Schlag auszahlen lassen – gut 12 800 Euro bekam er. Auf den größten Teil...