Jetzt will auch die italienische Unicredit Family Financing Bank darauf verzichten, bei Missbrauch ihrer „UniCredit Card Extra“ mit Mastercard Securecode-Sicherheitsverfahren ohne weitere Prüfung ein Verschulden des Karteninhabers zu vermuten und Schadenersatz zu verlangen. Das hat die Bank test gegenüber zugesichert. Zuvor hatte ein Leser berichtet: Die Bank forderte von ihm Zahlung für den Einkauf eines Unbekannten, obwohl ihn kein Verschulden treffe und er seine Kartendaten sorgfältig geheim gehalten habe. Zuvor hatten schon Mastercard und Visa sowie die deutschen Banken- und Sparkassenverbände zugesichert, in solchen Fällen ohne Beweise für ein Verschulden des Kunden auf Forderungen zu verzichten. Details dazu: www.test.de/unicreditkarten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 327 Nutzer finden das hilfreich.