3 459 Menschen sind 2015 deutsch­land­weit im Straßenverkehr ums Leben gekommen – ein Anstieg im zweiten Jahr in Folge. Grund: vor allem zu hohe Geschwindig­keit; auch der warme Winter führte zu schnel­lerem Fahren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.