Wer im Dunkeln an einer engen Stelle im Halte­verbot parkt, trägt Mitschuld, wenn ein anderes Auto dagegen­fährt. Kurz hinter der Engstelle an einer Verkehrs­insel war ein Auto bei Dunkelheit ungebremst gegen einen dort geparkten Pkw gestoßen. Der Pkw behinderte den fließenden Verkehr. Deshalb bekam der Besitzer 25 Prozent Mitschuld (Ober­landes­gericht Frank­furt/Main, Az. 16 U 212/17).

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.