Wer trotz 50er Tempolimit inner­orts 109 km/h fährt und nicht recht­zeitig reagieren kann, wenn vor ihm ein Auto blinkt und die Spur wechselt, trägt bei einem Unfall die volle Schuld (Bundes­gerichts­hof, Az. 4 StR 501/16). Der Raser wurde zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.