Die Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (Bafin) warnt Verbraucher vor der Postal Bank. Die Bank fordere Kunden der Cash Express Solution mit Sitz in Deutsch­land und Frank­reich auf, Gebühren für genehmigte Kredit­anträge zu über­weisen. Die Bank verwende im E-Mail-Verkehr die Bezeichnung La.banque-postale und suggeriere Kunden so, dass sie zur etablierten La Banque Postale in Paris gehöre.

Eine solche Verbindung zu La Banque Postale, die der französischen Banken­aufsicht untersteht, gebe es nicht.

Die Bank, die in ihren E-Mails keinen Unter­nehmens­sitz nenne, habe keine Erlaubnis der Bafin zum Betreiben von Bank­geschäften in Deutsch­land.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.