Umzug richtig organisieren Stressfrei in die neue Wohnung

Umzug richtig organisieren - Stressfrei in die neue Wohnung
Umzug. Statistisch gesehen ziehen in Deutschland jeden Tag 25 000 Menschen von einer in eine andere Wohnung oder Haus um. © Getty Images / Westend61

Statistisch gesehen zieht jeder erwachsene Bundesbürger alle sieben Jahre um. Gute Planung kann Stress sparen. Unser Umzugs-Special erklärt, worauf Sie achten müssen.

Inhalt

Umzug richtig planen

Ohne Stress geht es wohl kaum bei einem Umzug zu. Doch mit ein wenig Planung können Sie unnötigen Ärger vermeiden und für einen reibungslosen Ablauf sorgen. test.de sagt, welche Vorbereitungen sinnvoll sind und worauf Sie besonders achten sollten.
Umzug richtig planen

Checkliste für den Papierkram

Wer einen Umzug vorbereitet, muss nicht nur Kisten packen und Helfer organisieren. Er muss auch viel Papierkram erledigen. Von Auto bis Zeitung - test.de sagt, worauf Sie neben der reinen Umzugsplanung achten müssen.
Checkliste für den Papierkram

Kündigen und Rückgabe der alten Wohnung

Kündigungsfristen, Schönheitsreparaturen, Übergabeprotokoll, Regelungen zu Nachmietern, Rückzahlung der Kaution – es gibt auch in Bezug auf die alte Wohnung noch etliches zu beachten.
Kündigen und Rückgabe der alten Wohnung

Anmieten der neuen Wohnung

Wie hoch darf die Kaution sein und wie ist sie zu verzinsen, muss ich Abstandszahlungen akzeptieren, ist ein Übergabeprotokoll sinnvoll? Dinge, die es beim Anmieten einer neuen Wohnung zu beachten gilt.
Anmieten der neuen Wohnung

Auf Nummer sicher: Sinnvoller Versicherungsschutz

Selbst wenn der Umzug gut geplant ist: Es kann immer mal passieren, dass etwas kaputt geht oder sich ein Helfer verletzt. Wer sich bereits im Voraus absichert, hat im Schadensfall bessere Karten. test.de sagt, was bei Freundschaftsdiensten zu beachten ist und welche Versicherungen für die neue Wohnung wichtig sind.
Sinnvoller Versicherungsschutz

Online ummelden

Der Gang zum Einwohnermeldeamt bleibt niemandem erspart, der in eine neue Wohnung zieht. Doch vieles lässt sich bequem per Computer von zu Hause aus erledigen: Formulare ausdrucken, Telefonanschluss ummelden oder auch einen Nachsendeantrag bei der Post stellen. Das spart Zeit und unnötige Lauferei. test.de sagt, welche Dinge per PC erledigt werden können und zeigt die entsprechenden Links.
Online ummelden

Steuern sparen

Ein Umzug ist meist recht teuer. Doch Steuerzahler können sparen: Das Finanzamt erkennt zumindest einen Teil der Ausgaben für den Wohnungswechsel steuermindernd an. Das gilt nicht nur bei beruflichen, sondern auch bei privaten Umzügen. test.de sagt, wie es geht.
Steuern sparen

Mehr zum Thema

  • FAQ Mietrecht Antworten auf die häufigsten Fragen

    - Was darf im Miet­vertrag stehen? Welche Rechte und Pflichten haben Mieter und Vermieter? Sind Haustiere erlaubt? Was gilt bei Kaution und Kündigung? Wir liefern Antworten.

  • Schön­heits­reparaturen Mieter müssen oft weder reno­vieren noch zahlen

    - In fast jedem Miet­vertrag steht: Reno­vieren ist Sache der Mieter. Doch die Klauseln über Schön­heits­reparaturen sind oft unwirk­sam. test.de informiert und gibt Tipps.

  • Doppelter Haushalt So setzen Sie ein berufliches Doppelleben ab

    - Beruflich mobil zu sein, ist heute ein Muss, kostet aber auch Zeit und Nerven. Entscheiden sich Pendler für einen Zweit­haushalt, bekommen sie Unterstüt­zung vom Finanz­amt.

3 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Sommer12_11 am 18.09.2020 um 15:20 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht. Grund: Schleichwerbung

GoethesGarten am 13.02.2020 um 08:32 Uhr
Nachsendeauftrag nur noch 12 Monate

Der Nachsendeauftrag kann nur noch für 12 Monate bestellt werden. Für 6 Monate ist er nicht mehr erhältlich.

AndHerd am 08.02.2018 um 09:58 Uhr
Umzug

Hallo, sehr schöner Artikel. Umfangreich, Informativ und sehr ausführlich. Die Checklisten finde ich sehr hilfreich. Allerdings war ich damals einfach zu faul. Ich bin schon so oft selbst umgezogen und habe mir letztes mal was gegönnt. https://www.friendlymovers.de/ haben mir sehr geholfen und alles ist stressfrei abgelaufen.
Grüße
Euer Andreas

philippsanger94 am 06.05.2016 um 11:27 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht. Grund: Schleichwerbung

BrittaGoertz am 10.08.2015 um 20:12 Uhr
Ein Umzugsunternehmen sollte man sich gönnen......

Ein Umzugsunternehmen sollte man sich gönnen!
Mein Mann und ich sind bereits einige Male innerhalb Deutschlands und Europas versetzt worden.
Für unsere Umzüge haben wir jedes Mal ein Umzugsunternehmen (Maaßen & Becker, Alsdorf) beauftragt, dass wir wirklich nur jedem weiterempfehlen können.
Unser gesamter Hausrat wurde sauber und sicher verpackt. Sonderwünsche wurden immer berücksichtigt. Die Jungs machten bisher immer einen sehr guten Job bei uns. Alles gut organisiert. Die Kommunikation erfolgte fast immer per Mail, hier folgte prompt immer eine Antwort zu sonstigen Fragen.
Bei einem Umzug sollte man aber auch nicht sparen! Denn ein Umzug kostet nerven und nimmt viel Zeit in Anspruch, wenn man es selbst erledigt.
Guter Beitrag von Stiftung Warentest!