Umwelt­freundlich einkaufen Mehr­wegbeutel statt Plastiktütchen

Umwelt­freundlich einkaufen - Mehr­wegbeutel statt Plastiktütchen
Wieder­verwend­bar. Mehr­wegnetze und -beutel schonen Ressourcen. © Stiftung Warentest / Ralph Kaiser

Der Trend geht zum Stoff­beutel – aber nicht, wenn es um Obst und Gemüse geht. Das wandert im Supermarkt zumeist weiter in die kleinen, dünnen Plastik-Tütchen, die weiterhin kostenlos sein dürfen. Jetzt gibt es hier eine Alternative.

Verbrauch dünner Plastikbeutel weiter gestiegen

Seit Plastikbeutel an den Supermarkt­kassen Geld kosten, sinkt ihr Verbrauch. Gestiegen ist dagegen die Menge dünner Plastiktütchen für Obst und Gemüse. Sie sind von der EU-Richt­linie zur Plastikvermeidung ausgenommen und daher weiterhin kostenlos. Laut Bundes­umwelt­ministerium nutzten Kunden 2017 rund 3,2 Milliarden solcher Tütchen, ein Jahr zuvor waren es weniger als 3 Milliarden. Die Deutsche Umwelt­hilfe empfiehlt, alternativ Mehr­wegnetze zu nutzen. Wer sie wieder­verwende, spare die ressourcen­intensive Neuherstellung einer Einwegtüte ein. Selbst Einwegtüten aus Papier oder Bioplastik seien nicht umwelt­freundlich: Ihre aufwendige Herstellung belaste das Klima.

Tipp: Einige Supermärkte bieten für wenige Euro wieder­verwend­bare Baumwoll- oder Kunst­stoff­netze an. Teils ziehen sie ihr Gewicht an der Kasse auto­matisch ab. Durch Schale geschütztes Obst wie Orangen oder Bananen können ohnehin ohne Extrabeutel in den Korb.

Mehr zum Thema

  • Verpackungs­müll Wie viel Müll lässt sich vermeiden? Ein Experiment

    - Mehr als 100 Kilogramm Verpackungs­müll verursacht jeder Bundes­bürger jähr­lich. Ina Bock­holt, Redak­teurin bei test, ärgert sich über ihren täglichen Beitrag dazu. Sie...

  • Beleg­ausgabe­pflicht Immer mehr Kassenzettel sind blau

    - Steuerfahnder jubelten, Händler und Umwelt­schützer wüteten, als am 1. Januar 2020 die Beleg­ausgabe­pflicht in Kraft trat. Da herkömm­liche Kassenzettel...

  • Mehr­wegquote Alle verfehlen das Ziel

    - Mehr­wegverpackungen für Getränke verschwinden zunehmend aus den Regalen. Das seit diesem Jahr geltende Verpackungs­gesetz sollte diesen Trend stoppen. Es nennt eine...