Unser Rat

Reklamation: Hat die Ware Mängel, ist von Gesetzes wegen der Verkäufer in der Pflicht. Lassen Sie sich also nicht mit Hinweisen auf den Hersteller abspeisen, wenn Sie reklamieren.

Versand­handel: Am meisten Rechte haben Sie als Kunde, wenn Sie im Versand­handel bestellen – telefo­nisch, online oder per Post. Dann kommt zu Ihren Ansprüchen bei Mängeln noch das bequeme Widerrufs­recht hinzu. Sie dürfen bestellte Ware einfach zurück­schi­cken.

Garantie: Eine Garantie verbessert Ihre Rechts­situation über das erste halbe Jahr hinaus. Sie ist eine freiwil­lige Leistung und besteht meist aus dem Versprechen, dass defekte Ware inner­halb einer bestimmten Frist kostenlos repariert wird.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1908 Nutzer finden das hilfreich.