Umtausch Meldung

Die Reisebank wirbt derzeit damit, dass sie auch jetzt noch die früheren Währungen der Euroländer wie D-Mark, Lire, Peseten, Francs oder Schillinge umtauscht. Doch das Angebot hat einen Haken: Beim Wechsel von D-Mark in Euro wird ein Entgelt von 22,5 Prozent fällig, mindestens aber 2 Euro. In den bundesweit 47 Filialen der Bundesbank (unter www.bundesbank.de, Suchwort DM-Banknoten FAQ) geht das kostenlos, dort sind auch Münzen willkommen.

Tipp: Nur für andere Währungen ist der Tausch in einer der rund 100 Filialen der Reisebank an Flughäfen, Bahnhöfen und in Innenstädten sinnvoll. Es kostet 30 Prozent des Euro-Gegenwertes.

Dieser Artikel ist hilfreich. 370 Nutzer finden das hilfreich.