Onlinehändler müssen ab 1. Januar 2015 bei Lieferungen ins EU-Ausland den Umsatz­steu­ersatz abführen, der im Land des Kunden gilt. Für Käufe deutscher Kunden werden dann 19 Prozent Steuer fällig. Die Neuregelung betrifft unter anderem E-Books, Musikdateien und Apps. Experten rechnen deshalb mittel­fristig mit Preis­erhöhungen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.