Umsatzbeteiligung Meldung

Mit einer Umsatzbeteiligung versucht die Akzenta AG aus Rosenheim Anleger zu gewinnen. Bei der so genannten Duplex-Umsatzbeteiligung sollen Kunden innerhalb von sechs bis sieben Jahren zwischen 5.000 und 30.000 Euro erhalten. Dafür müssen sie einmalig zwischen 500 und 2.750 Euro einzahlen. Doch womit die Umsätze erzielt werden und woher die Rendite kommen soll, erklärt Akzenta nicht. Finanztest warnt schon seit Jahren vor dem Unternehmen. Die Vermutung: Hinter der wundersamen Geldvermehrung steckt ein Schneeballsystem: Neue Kunden finanzieren die Ausschüttungen für die Altanleger.

Finanztest erläutert die dubiose Taktik, mit der die Akzenta AG Anleger ködert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 732 Nutzer finden das hilfreich.