Mit einer Art „umgedrehter Hypothek“ können Rentner, die eine schuldenfreie Immobilie besitzen, diese zu Geld machen und im eigenen Häuschen wohnen bleiben. Die Hannoversche Leben bietet Senioren ein Darlehen bis zur Hälfte des Immobilienwerts, mindestens 30 000 Euro. Sie können es nach Belieben nutzen: für neue Möbel, Reisen oder einen Autokauf. Der Kredit kann, muss aber nicht getilgt werden, es fallen nur Zinsen an. Die sind mit 4,90 bis 5,20 Prozent relativ günstig. Das Angebot ist am Markt bisher einzigartig. Nachteil: Die Erben erhalten dann eine belastete Immobilie.

Dieser Artikel ist hilfreich. 534 Nutzer finden das hilfreich.