Umfrage zu Grünen Geldanlagen Meldung

Die Berichte über den Klimawandel haben die Menschen aufgeschreckt. Klimaschutz und Ökologie sind plötzlich keine Nischenthemen mehr. Im Gegenteil: Die Rettung des Planeten steht sogar auf der Agenda des G8-Gipfels Anfang Juni in Heiligendamm. Kaum verwunderlich also, dass grüne Geldanlagen wie zum Beispiel ethisch-ökologische Fonds derzeit voll im Trend liegen. Denn zunehmend möchten auch private Anleger Renditechancen mit dem Schutz der Umwelt verbinden. Finanztest interessiert Ihre Meinung zum Thema und hat daher einen Online-Fragebogen entwickelt.

Hohe Renditechancen möglich

Egal ob Bioenergiefonds oder Aktien von Unternehmen, die nach ökologisch-sozialen Aspekten arbeiten: Grüne Geldanlagen liegen derzeit im Trend. Denn immer mehr Anleger entdecken, dass ethisch-ökologische Geldanlagen und gleichzeitig hohe Renditechancen durchaus möglich sind. Bestes Beispiel: Der Naturaktienindex NAI. Seit seiner Auflage im Jahr 1997 machte der Index pro Jahr ein Plus von 15,6 Prozent. Anleger, die Wert auf Umweltschutz und soziale Verantwortung legen, sind hier also genau richtig.

Fragebogen zum Thema

In seiner Juliausgabe berichtet Finanztest ausführlich über grüne Geldanlagen. Dabei geht es auch um Ihre Erfahrung und Meinung. Finanztest möchte wissen, was Sie über dieses Thema denken, ob Sie schon in eine ethisch-ökologische Geldanlage investiert haben oder über den Kauf nachdenken. Ebenso interessiert die Experten von Finanztest, welche Informationen zum Thema Sie in der Juliausgabe von Finanztest gerne lesen würden. Sie können bis zum 25. Mai an der Befragung teilnehmen.
Hinweis: Die Befragung erfolgt selbstverständlich anonym. Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und ohne Nennung von Namen ausgewertet.

Zu den Ergebnissen

Dieser Artikel ist hilfreich. 12 Nutzer finden das hilfreich.