Aus der Umfrage: „Horror pur“ im „Saftladen“

So machten Teilnehmer unserer Onlinebefragung ihrem Ärger Luft.

Hardware: Die ISDN-Anlage rauscht seit der Umstellung. Man spricht jedes Mal mit jemandem anders, beginnt immer bei Adam und Eva. Niemand ist schuld, keiner wars. Wir bleiben nur, weil die T-Com wie eine Glucke auf ihren Kabeln sitzt.

Rechnung: Es wurde ein zu hoher Betrag abgebucht. Schriftliche und telefonische Klärungsversuche scheiterten an der Borniertheit der Alice-Mitarbeiter. Nun kümmert sich ein Rechtsanwalt drum.

DSL: Arcor hat DSL angeboten, wir haben gewechselt. Als das Paket da war, ging gar kein DSL. Arcor ist ein Saftladen.

Service I: Der Service ist für mich eine Katastrophe. Nicht umsonst heißt Versatel in meinem Bekanntenkreis „Versagertel“.

Service II: Falsche Abrechnungen und inkompetente Ansprechpartner bei Tele2 – Horror pur. Ich könnte ein Buch schreiben.

Tarife: Der Wechsel zu Call & Surf Comfort war ein Flop, mir werden immer noch T-Online-Gebühren belastet. Mal sehen, wie der Krimi weitergeht.

Rufnummer: Die Nummernportierung zum Kabelanbieter ish dauert nach sieben Wochen noch an. Vier sollte es dauern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 998 Nutzer finden das hilfreich.