Umfrage E-Learning Meldung

E-Learning – das hieß anfangs: am PC sitzen und per CD-Rom pauken. Doch das Spektrum des digital unterstützten Lernens hat sich erweitert. In virtuellen Klassenräumen oder über soziale Medien können sich Lernende mit Mitstreitern und Tutoren austauschen. Und dank Smartphones wird das Lernen mobil. E-Learner können ihr eigenes Lerntempo bestimmen, müssen aber diszipliniert und eigen­ver­antwort­lich vorgehen. Die Stiftung Warentest würde gerne wissen: Wie stehen Sie zum E-Learning?

Ihre Erfahrungen sind wichtig

Es gibt zahlreiche Varianten des virtuellen Lernens – und die Stiftung Warentest behält die wachsende Zahl der E-Learning-Angebote beständig im Blick zum Überblick über die Angebote. Noch besser funk­tioniert das, wenn auch die Erfahrungen von Verbrauchern mit E-Learning mit einfließen.

Umfrage zum E-Learning

Die Weiterbildungs­experten der Stiftung Warentest interes­siert: Mit welchen elektronischen Medien lernen Sie? Für welche Themen­gebiete kommt das E-Learning für Sie infrage? Wie häufig nutzen Sie solche Angebote? Welche Angebote kennen Sie? Die Weiterbildungs­experten bitten Sie: Nehmen Sie sich etwa 15 Minuten Zeit und beant­worten Sie einige Fragen.

Die Umfrage ist beendet. Über die Ergeb­nisse berichtet test.de in der Meldung „Ergebnisse Umfrage E-Learning: Wo es sich am besten lernt“. Vielen Dank für Ihre Teil­nahme!

Dieser Artikel ist hilfreich. 67 Nutzer finden das hilfreich.