TiPPS

Alternativen. Billiger als Überweisen ist das Bezahlen mit der Kreditkarte. Sie können auch Bargeld oder einen Euroscheck als "Wertbrief International" mit der Post schicken. Das kostet zum Beispiel bei einem Wert von 400 Mark 8,10 Mark.

Verrechnungsscheck. Wollen Sie einen Eurocheque als Verrechnungsscheck schicken, müssen Sie ihn mit dem Doppelbalken kennzeichnen. Das kostet Sie 1,75 Prozent vom Ausstellungsbetrag, mindestens jedoch 2,50 Mark, und den Empfänger je nach Land und Bank unterschiedliche Einlösegebühren. In Frankreich, Irland und Italien wird er nicht immer akzeptiert.

Billigvariante. Mit einem Girokonto bei der Postbank und einem Internetanschluss bei T-online können Sie von Ihrem PC aus für 1 Mark auf Konten bei anderen europäischen Postbanken überweisen.

Postbank-Sparcard. Wer seine Tochter während des Au-pair-Aufenthalts im Ausland mit Geld versorgen will, kann ihr ein Konto bei der Postbank einrichten. Mit der Postbank-Sparcard kann sie viermal im Jahr kostenlos im Ausland Geld abheben, danach kostet jedes Abheben 10 Mark.

Schlichtungsstelle. Bei Streit mit Ihrer Bank wegen einer Überweisung in den Euro-Raum können Sie sich an die Deutsche Bundesbank wenden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 403 Nutzer finden das hilfreich.