Überweisung Meldung

Nur die Unterschrift war echt: Wie in diesem Beispiel erhöhte die Betrügerin mit Tipp-Ex und Schreibmaschine die Beträge und ­veränderte die Empfängerdaten. 57-mal funktionierte der Schwindel.

Gefälschte Überweisungen - eine Angestellte erhöhte auf diesem Weg jüngst ihren Kontostand um 1,6 Millionen Mark. Glück im Unglück für ihre betrogene Chefin: Der Bundesgerichtshof entschied im vergangenen Jahr, dass die Bank bei Fälschungen für die Schäden aufkommen muss. Das gilt selbst dann, wenn eine professionelle Manipulation unmöglich zu erkennen war. Allerdings müssen die Kontoinhaber ihre Auszüge auch wirklich kontrollieren. Denn bei Schlampigkeit können die Banken Schadenersatz verlangen.

Finanztest sagt, was Bankkunden tun können, damit ihr Konto von Manipulationen verschon bleibt und was im Fall der Fälle zu tun ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1151 Nutzer finden das hilfreich.