Dass mal Fahrräder gestohlen und Graffiti gesprüht wurden, ist keine so schwere Beeinträchtigung, dass der Vermieter den Hauseingang mit einer Videokamera überwachen und so die Persönlichkeitsrechte der Mieter verletzen darf (Amtsgericht München, Az. 423 C 34037/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 186 Nutzer finden das hilfreich.