Kabel Deutsch­land darf nicht mit „Flatrate“ werben, wenn es ab 10 Gigabyte täglich (etwa zwei Filme aus einer Online­video­thek) die Über­tragungs­geschwindig­keit auf 100 Kilobit pro Sekunde (etwa doppeltes Modemtempo) senkt. Das setzte der Verbraucherzentrale Bundes­verband (vzbv) durch.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.