Arbeitnehmer, die ihre Überstunden nicht mit Datum und Uhrzeit notieren, arbeiten umsonst. Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz ließ eine Frau auf über 600 Überstunden sitzen (Az. 9 Sa 1203/02), weil sie nur die Stundenzahl notiert hatte. Der Arbeitgeber musste die Mehrarbeit nicht bezahlen.

Tipp: Lassen Sie sich abgeleistete Überstunden regelmäßig vom Chef auf Stundenzetteln abzeichnen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 519 Nutzer finden das hilfreich.