Überprüfen GS-Zeichen

0

Der Schutz vor gesundheitsschädlichen polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) wird verbessert. Das GS-Zeichen für „Geprüfte Sicherheit“ erhalten jetzt nur noch Produkte, die strenge Grenzwerte einhalten. Die Stiftung Warentest hatte mehrfach hohe PAK-Gehalte kritisiert – zum Beispiel in Werkzeuggriffen oder Sportartikeln.

0

Mehr zum Thema

  • PAK Das müssen Sie über diese Schad­stoffe wissen

    - Ihnen voll­ständig auszuweichen, ist kaum möglich, denn sie können fast über­all vorkommen, etwa in Lebens­mitteln, Kosmetik oder Spielzeug: Poly­zyklische aromatische...

  • Büro­stuhl-Test Gute Schreib­tisch­stühle fürs Home­office

    - Sitz­komfort bieten alle Bürostühle im Test. Doch jedes zweite Modell birgt Verletzungs­gefahren, manche gehen schnell zu Bruch. Gut sind nur 5 von 13 Schreib­tisch­stühlen.

  • Sprechendes Spielzeug im Test Diese Puppen und Tiere können Sie verschenken

    - Die Stiftung Warentest hat klingendes und sprechendes Spielzeug getestet − Puppen, Action-Figuren, sprechende Plüschtiere. Unter den 23 geprüften Produkten sind...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.