Ein Über­holverbot untersagt nicht nur den Beginn eines Über­holvorgangs, sondern auch, ein bereits ange­fangenes Über­holen fort­zusetzen und in der Verbots­zone zu beenden. Wer schon begonnen hat zu über­holen, muss dies noch vor dem Schild abbrechen (Ober­landes­gericht Hamm, Az. 1 RBs 162/14).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.