Überhitzung Meldung

Nokia ruft 46 Millionen Handy-Akkus des Typs BL-5C zurück: Die Akkus können in seltenen Fällen beim Laden durch einen Kurzschluss überhitzen. Die Energiespeicher werden in vielen aktuellen Nokia-Handys verwendet wie zum Beispiel Nokia 1100, 1110, 1112, 6680 und N70. Die Bezeichnung ist auf dem Akku zu lesen. Weitere Infos sowie eine Datenbank zur Überprüfung der Seriennummer unter batteryreplacement.nokia.com. Vor vier Jahren hatte die Stiftung Warentest Nokia-Akkus diverser Bauarten (z. B. Typ BLC-2) geprüft und unsichere Exemplare mit mangelnder oder fehlender Kurzschlusssicherung gefunden. Nokia erklärte damals, dass es sich bei den Akkus um Fälschungen gehandelt habe.

Dieser Artikel ist hilfreich. 221 Nutzer finden das hilfreich.