Die Briten zählen zu den dicksten Europäern – ein Grund für die Gesund­heits­behörde Public Health England, ihre Empfehlungen zu verschärfen. Stark zucker-, salz- und fett­haltige Lebens­mittel wie Kuchen und Eiscreme hat sie aus dem „Eatwell Guide“ verbannt. Er ist das Pendant zur Ernährungspyramide der Deutschen Gesell­schaft für Ernährung. Diese lässt Süßig­keiten in kleinen Mengen und hin und wieder zu.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.