Kühl- und Gefrier­geräte für Haushalte sind schon lange FKW-frei, gewerbliche nicht. Drei Konzerne wollen auch dort auf die schädlichen fluorierten Kohlenwasserstoffe (FKW) verzichten: Unilever Ice Cream kauft nach Auskunft von Greenpeace nur noch FKW-freie Eistruhen. Coca Cola will alle Getränkeautomaten umrüsten, McDonald's Kühlsysteme und Klimaanlagen der Restaurants umbauen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 576 Nutzer finden das hilfreich.