Die europa­weit einheitliche Kennzeichnung des Stromverbrauchs von Haushaltsgeräten soll weiterentwickelt werden. Bundeswirtschafts­ministerium, Hersteller und Deutsche Energie-Agentur halten eine Neujustierung der Bewertungsskala und eine neue Messsystematik für dringend erforderlich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 87 Nutzer finden das hilfreich.