US-Amerikaner haben sich 2002 fast 7 Millionen kosmetischen Eingriffen unterzogen. Im Vergleich zu 1997 ist das eine Steigerung um 228 Prozent. Beliebteste Operationen: Fett absaugen, Brust vergrößern, Augenlider und Nasen korrigieren. Bei den nichtchirurgischen Eingriffen überwiegen Botox-Injektionen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 110 Nutzer finden das hilfreich.