US-Aktienfonds Meldung

An Geldanlagen in den Vereinigten Staaten haben deutsche Anleger zurzeit wenig Freude. Der US-Dollar ist auf einen neuen Tiefststand gegenüber dem Euro gefallen, das führt zu starken Wechselkursverlusten. So hat der breit gestreute Aktienindex MSCI USA in den vergangenen fünf Jahren aus Sicht deutscher Investoren nicht einmal 5 Prozent pro Jahr zugelegt. Die Aktien der Euroland-Märkte brachten im selben Zeitraum durchschnittlich einen gut dreimal so hohen Gewinn.

Dieser Artikel ist hilfreich. 48 Nutzer finden das hilfreich.