Die Unterhaltungselektronik musste im zweiten Quartal Umsatzeinbußen gegenüber dem WM-„Erfolgsquartal“ 2006 verzeichnen, wie eine neuer Marktindex der Gesellschaft für Konsumforschung GfK meldet. So gingen bei LCD-Fernsehern die Preise massiv zurück. Bei HiFi-Anlagen hingegen sei ein Trend zu teureren Produkten sichtbar.

Dieser Artikel ist hilfreich. 230 Nutzer finden das hilfreich.