Technische Daten und Ausstattung

Typ

Protek 9500 PVR

Preis

rund 270 Euro

Empfang

2 mal DVB-S
Frequenzbereich: 950 - 2 150 MHz

Festplatte

-

Wechselrahmen für die Installation von Parallel-ATA-Platten mit Anschluss für 40 polige Flachstecker

Größe der Festplatte

40 bis 120 Gigabyte

Aufnahmekapazität

mit 80 Gigabyte Festplatte bei 4 MB/S-Stream rund 45 Stunden

Dienste

  • digitaler Videotext mit 1 000 Seitenspeichern
  • elektronische Programmzeitung (EPG)

Sender

3 600 Programmplätze für alle digitalen Radio- und TV-Sender

Extra-Funktionen

  • Dateiaustausch mit externen Geräten wie Computer oder Digitalkamera via USB
  • Anzeige von JPG-Bildern mit bis zu 900 mal 650 Bildpunkten
  • Abspielen von MP3-Musikdateien

Bildformat

4:3 oder 16:9 umschaltbar

Antennensteuerung

DiSEqC1.2/USALS Motorsteuerung

Anschlüsse

1 Scart für TV,
1 Scart für Video
2 LNB in
2 LNB out (durchgeschleift)
2 Cinch für zwei Audio-Kanäle
1 Cinch Video
1 S-VHS–Hosidenstecker für Video
1 HF-Modulator (für ältere Fernseher ohne SCART-Buchse)
1 SP/DIF (optisch) für Digital Surround Sound
1 Datenschnittstelle RS232 für Software-Updates

Menüsprachen

deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, portugiesisch, dänisch, tschechisch, türkisch, arabisch, ungarisch, griechisch, russisch

Stromverbrauch

  • Betrieb ohne eingebaute Festplatte: 19,8 Watt
  • Betrieb mit eingebauter Festplatte: 27,8 Watt
  • Standby: 19,4 Watt

Zubehör

Fernbedienung inkl. Batterien

Abmessungen

40 cm breit, 7,5 cm hoch, 31 cm tief

Service

-