Auch in der neuesten Ausgabe des „Tüv-Autoreports“ wurden wieder alle bei der Hauptuntersuchung gefundenen erheblichen Mängel statistisch ausgewertet und getrennt nach Fahrzeugalter in eine Rangfolge gebracht. Bei der ersten Hauptuntersuchung nach drei Jahren wies der Renault Laguna die höchste Mängelquote auf, gefolgt vom Fiat Marea und VW Sharan. Als Mängelzwerge erwiesen sich erneut japanische Fabrikate: Es siegte der Subaru Forester vor dem Mazda Demio und dem Toyota Yaris. Bestes deutsches Modell ist der Porsche 911 auf Rang vier.

Bei Autos im statistischen Durchschnitts­alter von acht bis elf Jahren (siehe Meldung) führt der Porsche 911 jedoch die Hitliste an, gefolgt vom Mercedes SL. Ganz am Ende der Konkurrenz finden sich Alfa Romeo 145 und Renault Twingo (bei den acht- bis neunjährigen) sowie der Seat Toledo (bei den zehn- bis elfjährigen Autos).

Dieser Artikel ist hilfreich. 27 Nutzer finden das hilfreich.