Urlaubsreisende sollten sich über die Saunaregeln ihres Gastlandes informieren. Ein Urlauber bekam von empörten türkischen Saunabesuchern eine Tracht Prügel, als er unbekleidet in den Schwitzkasten stieg. Anschließend unterlag er auch im Streit mit seinem Reiseveranstalter. Der Urlauber meinte, dieser hätte ihn über die strengen Saunasitten informieren müssen, und verlangte Schadenersatz. Doch das Amtsgericht Neuwied sah das anders (Az. 4 C 2152/03). Der Urlauber ging leer aus.

Dieser Artikel ist hilfreich. 427 Nutzer finden das hilfreich.