So haben wir getestet

Im Test: 14 Trockens­hampoos, darunter 11 Aerosol-Sprays und 3 Puder. Einge­kauft haben wir sie im April und Mai 2019. Wir ermittelten die Preise über die Anbieter im September 2019.

Kosmetische Eigenschaften: 60 %

Für den Praxis­test jedes Produkts wuschen sich 20 Probandinnen ihre Haare für wenigs­tens einen Tag nicht, bis der Haar­ansatz eine mindestens mittel­starke Fettung aufwies. Im Prüf­institut wendeten Friseu­rinnen die Trockens­hampoos nach einem stan­dardisierten Schema an: Sie brachten die anonymisierten Produkte im Halb­seiten­test auf den Haar­ansatz der Probandinnen auf, massierten die Shampoos mit einem Hand­tuch ein und bürs­teten die Haare dann aus. Zwei Friseu­rinnen beur­teilten Reinigung/Entfettung und Volumen im Vergleich zum Haar­zustand vor der Anwendung und ob sicht­bare Rück­stände am Ansatz und in den Längen zurück­blieben. Vor der Prüfung eines weiteren Produkts wuschen sich die Probandinnen zu Hause zweimal die Haare. Ergänzend wendeten je 20 Test­personen pro Produkt die anonymisierten Shampoos dreimal zu Hause an und beur­teilten danach etwa Reinigungs­leistung, Frisch­effekt, Volumen der Haare, Rück­stände im Haar und auf der Kleidung.

Anwendung: 20 %

Eine Friseurin und die 20 Probandinnen beur­teilten unter anderem Dosier­barkeit, Auftrageeigenschaften, Verteil­barkeit und Ausbürsten. Die Friseurin ermittelte die durch­schnitt­lich erforderliche Produktmenge je Anwendung.

Kritische Stoffe: 0 %

Wir bestimmten die Gehalte der Duft­stoffe Lilial und Lyral. Stand Natrium­borat (Sodium Borate) in der Inhalts­stoff­liste, analysierten wir den Borgehalt.

Nutzerfreundlich­keit der Verpackung: 10 %

Fünf Experten bewerteten die Hand­habung der Produktbehälter: Hand­lich­keit, Stand­festig­keit, Öffnen, Schließen, Entnehmen. Wir prüften, ob eine Originalitäts­sicherung, Entsorgungs- und Recycling­hinweise vorhanden waren. Wir ermittelten auch den nutz­baren Inhalt pro Packung.

Deklaration und Werbeaussagen: 10 %

Ein Experte beur­teilte, ob die Angaben auf der Verpackung der EU-Kosmetik- und der Fertigpackungs­ver­ordnung entsprachen, und prüfte die Werbeaussagen. Drei Experten beur­teilten Lesbarkeit und Über­sicht­lich­keit der Angaben, fünf Experten die Anwendungs­hinweise.

Weitere Unter­suchungen

Wir ermittelten die Gehalte der deklarations­pflichtigen Duft­stoffe.

Abwertungen

Abwertungen bewirken, dass sich Mängel verstärkt auf das test-Qualitäts­urteil auswirken. Sie sind in der Tabelle mit einem Stern­chen *) gekenn­zeichnet. Folgende Abwertung setzten wir ein: Lautete das Urteil für Kritische Stoffe ausreichend, werteten wir das Qualitäts­urteil um eine halbe Note ab. Hieß das Urteil für Deklaration und Werbeaussagen ausreichend, konnte das Qualitäts­urteil maximal eine halbe Note besser sein. Bei befriedigend für Rück­stände konnte das Urteil Kosmetische Eigenschaften nicht besser sein.

Jetzt freischalten

TestTrockens­hampoo im Testtest 11/2019
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 5 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 12 Nutzer finden das hilfreich.