Vom Säugling bis zum Senioren: So viel sollten Sie täglich trinken

- Ein Säugling braucht keine zusätzliche Flüssigkeit, solange er voll gestillt wird oder richtig zubereitete Flaschennahrung bekommt. Ausnahmen: Hitze, Fieber, Durchfälle. Erhält das Baby auch feste Nahrung, sollte es täglich rund 0,4 Liter Flüssigkeit dazu bekommen.

- Kleinkinder benötigen jeden Tag knapp einen Liter Flüssigkeit aus Getränken.

- Kindern ab vier Jahren bekommt es gut, wenn sie 1,1 Liter am Tag trinken. Der Bedarf steigt kontinuierlich an.

- Heranwachsende und Erwachsene sollten täglich mehr als 1,5 Liter Flüssigkeit trinken. Bei heißen Temperaturen (über 30 Grad) ein Drittel mehr.

- Menschen ab 50 Jahren sollten 1,5 bis 2 Liter alkoholfreie Getränke trinken.

- Generell gilt: Es ist in jedem Alter sinnvoll, reichlich zu trinken ­ für Erwachsene können bei sportlicher Aktivität auch drei Liter pro Tag durchaus empfehlenswert sein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 728 Nutzer finden das hilfreich.