Nach dem Fernseherkauf: Noch mehr Kosten

Wer einen neuen Fernseher kauft, sollte einige Folgekosten einkalkulieren, um das Potenzial des neuen Geräts auszuschöpfen.

Digitalfernsehen: ARD, ZDF und der Kultursender arte senden in hochauflösender Qualität (HD, High Definition). Die Bildqualität der analog ausgestrahlten privaten Sender am Standard-Kabelanschluss fällt dagegen dramatisch ab. Planen Sie deshalb die etwa 3 Euro monatlich ein, die ihr Kabelanbieter für das Digitalfernsehen verlangt. Satellitengucker greifen am besten gleich zu einem Fernseher mit HD-Sat-Tuner.

Blu-ray-Spieler: Er liefert bessere Bilder als DVD-Spieler. Nutzen Sie den digitalen HDMI-, nicht den analogen Scart-Anschluss. Das HDMI-Kabel müssen Sie oft extra kaufen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 767 Nutzer finden das hilfreich.