Rund 139 000 Menschen haben im vergangenen Jahr ein Privatinsolvenzverfahren begonnen, das sind mehr als je zuvor. Diese Zahl meldet die Auskunftei Bürgel. Ursache seien vor allem Arbeitslosigkeit und Niedriglöhne. Auch locke der Versandhandel und die Autofinanzierung viele Menschen in die Schuldenfalle.

Tipp: Mehr zur Privatinsolvenz finden Sie in unserem Schuldenspecial.

Dieser Artikel ist hilfreich. 182 Nutzer finden das hilfreich.