Wer eine schwache Blase hat, sucht oft zu häufig die Toilette auf. Besser ist es, den nächsten Toilettengang so lange wie möglich hinauszuzögern. Das trainiert die Blase und hilft, aus dem Teufelskreis schrumpfender Blasenkapazität auszubrechen. Darauf und auf Therapiemöglichkeiten weist die Seniorenliga im Gratis-Ratgeber „Blasenschwäche ist kein Schicksal“ hin:

Deutsche Seniorenliga
Gotenstr. 164
53175 Bonn
Tel. 02 28/36 79 30
www.deutsche-seniorenliga.de

Dieser Artikel ist hilfreich. 123 Nutzer finden das hilfreich.