Nicht verwechseln: Trainer, nicht Coach

Im Sport sind Trainer und Coach meist ein und dasselbe. Anders in der Weiterbildung: Trainer vermitteln Wissen und stellen durch Übungen sicher, dass sich beim Trainierten Können einstellt. Sie geben Input und leiten über­wiegend an. Coaches hingegen sind eher Zuhörer und Gesprächs­partner. Sie unterstützen und begleiten ihre Klienten dabei, eigen­ständig eine Lösung für deren Probleme zu finden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 44 Nutzer finden das hilfreich.