Top Ten Meldung

Geld ausgeben fürs Konto – das muss nicht sein. Immer mehr Banken bieten Gratiskonten, sogar inklusive kostenloser ec-Karte und Kreditkarte. Am attraktivsten sind die Angebote der Sparda-Banken Berlin und Hamburg, denn sie knüpfen keine Bedingungen an die kostenlosen Konten und Kreditkarten. Die anderen Institute verlangen vom Kunden meist, das Konto per Computer oder Telefon zu führen. Die SEB will monatlich 1 000 Euro Geldeingang sehen. Und die Citibank fordert eine Geldanlage von 2 500 Euro.

Bei anderen Instituten sind Kontoführung und ec-Karte gratis, aber die Kreditkarte kostet einen Aufpreis – zum Beispiel bei der norisbank 6,14 Euro im Jahr, 30 Euro bei der Bank 1 Saar.

Dieser Artikel ist hilfreich. 268 Nutzer finden das hilfreich.