Top Ten Meldung

Baugeld wird teurer. Um etwa 0,5 Prozentpunkte sind die Zinsen seit Dezember ge­stiegen. Kunden, die nur kleine Kreditsummen benötigen, zahlen noch mehr: Bei Beträgen unter 50 000 Euro verlangen viele Banken happige Zinsaufschläge. Wer sucht, kann dennoch günstige Angebote finden – nicht nur bei Banken und Sparkassen, sondern jetzt auch bei Vermittlungsgesellschaften. Sie sind in den letzten Monaten verstärkt in dieses Marktsegment eingestiegen. Unsere Tabelle zeigt günstige Anbieter.

Modellfall: Kauf einer Eigentumswohnung für 60 000 Euro. 40 000-Euro-Kredit, zehn Jahre Zinsbindung, 3 Prozent Tilgung. Der Zinsunterschied zwischen billigstem und teuerstem Anbieter in der Finanztest-Untersuchung macht in diesen zehn Jahren 7 773 Euro aus. Ausführliche Infos über Zinssätze, Anschlussdarlehen, Sondertilgungen im Test Eigenheim finanzieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 87 Nutzer finden das hilfreich.